Klimawechsel – oder was wechselt in den Wechseljahren?

„Sie kommen in die Wechseljahre.“ Diese Aussage löst bei vielen Frauen geradezu Panik aus. Es folgen Assoziationsketten von unkontrollierbaren Hitzewallungen, unregelmäßigen Blutungen, dem Ende der Gebärfähigkeit, Depressionen, nervösen Verstimmungen, Schlafstörungen und dem Verschwinden der weiblichen Attraktivität.

Wechseljahre sind in erster Linie eine körperlich-seelische Umbruchs- und Neuorientierungsphase. Frauen erleben diese Zeit sehr unterschiedlich. Manche fühlen sich so beeinträchtigt, dass sie ohne eine Behandlung ihren Alltag nicht bewältigen können; andere zeigen gar keine oder nur sehr geringe Symptome und sind keineswegs behandlungsbedürftig.

Wir möchten Sie in dieser Umbruchsphase individuell begleiten und beraten Sie unter Berücksichtigung der aktuellsten Forschungsergebnisse gezielt über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Therapie- bzw. Unterstützungsmöglichkeiten (hormonell, pflanzlich).

Als zertifizierte Hormon- und Stoffwechseltherapeuten können wir mit Ihnen einen „Wechseljahres-Check“ durchführen und herausfinden, welche therapeutischen Maßnahmen für Sie möglich sind. Am Ende entscheiden Sie, inwiefern Sie medikamentöse Unterstützung in dieser mitunter anstrengenden Zeit benötigen.

Unsere Sprechzeiten.
 
Dr. Klaus Blatzheim und Dr. Daniela Klöck | Herbert-Lewin-Staße 9 · 50931 Köln (Lindenthal)
Kontakt | Impressum